Johanniskirche


Die alte Stadt- und Archidiakonatskirche St. Johann - bis heute die Billerbecker Pfarrkirche - gehört zu den bedeutendsten Kunstdenkmälern aus spätromanischer Zeit in Westfalen. Von der äußeren Gestaltung der Kirche ist vor allem das kunstvoll gestaltete spätromanische Hauptportal, das zu den schönsten Beispielen dieser Epoche im Münsterland zählt, zu erwähnen. Der Innenraum ist als dreischiffige, dreijochige Stufenhalle ausgeführt. Das Geläut der Kirche gehört ebenfalls ohne Zweifel zu den schönsten des Münsterlandes. Zwei der drei alten Glocken aus den Jahren 1522/23 sind noch erhalten. Es handelt sich um ein Taktgeläut, das auch heute noch von Hand »gebeiert« wird, also nicht die Glocken werden geschwungen, sondern die Klöppel. Der erste Kichenbau an dieser Stelle stammt wohl aus dem 8. Jahrhundert, das älteste nachweisbare Baudatum der Kirche ist das Jahr 1074. Von diesem Bau sind nur die unteren Teile des Turms und der Grundstein, der sich heute im rechten Seitenschiff befindet, erhalten. Der Grundstein für den heutigen Kirchenbau wurde im Jahre 1234 gelegt. Ein gotischer Umbau der Kirche erfolgte im Jahre 1425, heute gut an den Fensteröffnungen zu erkennen. Die Kirche verfügt über eine besonders reiche,  kunsthistorisch wertvolle Innenausstattung, für deren Betrachtung man sich Zeit nehmen sollte. Bei der Innenraumgestaltung sind starke französische Impulse sichtbar, vor allem bei den Pfeilerbündeln, die Nachbildungen aus den Kirchen von Laon, Poitiers und Candes-Saint-Martin zu sein scheinen.

 

Rings um die Johannis-Kirche findet sich eine Ringbebauung aus kleinen Speicherhäuschen und weiteren historischen Gebäuden, darunter auch der Archidiakonatshof. Das Zusammenspiel der historischen Komponenten Johannis-Kirche, Archidiakonatshof und Speicherring dürfte in dieser Form wohl einzigartig sein.

Öffnungzeiten

Die Johannis-Kirche ist täglich von 08:00 bis 18:00 geöffnet. Bitte berücksichtigen Sie Gottesdienste, Konzerte und Feierlichkeiten.

 

 

Ausführliche Informationen finden Sie hier:

Pfarrkirche St. Johannis

 

 

 

Anschrift

 

Pfarr- und Propsteigemeinde
St. Johann / St. Liudger Billerbeck
Kirchstrasse 4
48727 Billerbeck
Telefon 02543 / 6209
Telefax 02543 / 8182
info(et)domsite-billerbeck.de

 


Impressionen