Freibad Billerbeck

+++ geöffnet +++


 

Gibt es schöneres, als sich bei sommerlichen Temperaturen ins kühle Nass zu stürzen? In Billerbeck steht Ihnen in der Saison - also witterungsabhängig von Mai bis September - unser denkmalgeschütztes, beheiztes Freibad zur Verfügung. Eröffnet im Jahre 1960, aber natürlich auf dem neuesten Stand der Technik. Eines der wenigen Bäder, in denen Sie noch richtige Bahnen schwimmen können. Bei einer Beckengröße von 50 x 18 m und Springerbecken und Kinderbecken ist selbst an heißen Tagen genug Platz für alle. Mit Startblöcken, einem Ein-Meter-Sprungbrett und einem Drei-Meter-Turm und einer Rutsche bieten sich jede Menge Möglichkeiten, mit Schwung in die Fluten zu tauchen!

 

Für Familien mit kleineren Kindern ideal ist der neue Familienbereich. Plantschen oder wie am Strand im Sand spielen oder gar mit dem Piratenschiff auf große Eroberungsfahrt gehen - hier ist alles möglich!

 

Auf der großen Liegewiese mit einigen kostenlosen Liegen findet sich nach Wunsch ein sonniges oder schattiges Plätzchen für jedermann. Fußball oder Beachvolleyball, für Abwechslung ist hier gesorgt - natürlich in einem eigenen Bereich. Weitere Freiluft-Spiele können an der Kasse ausgeliehen werden. Leckeren Kaffee, kühle Erfrischungsgetränke oder das obligatorische Eis - in unserem Kiosk können Sie natürlich auch Ihren Hunger und Durst stillen. 


Anschrift Freibad

 

Freibad Billerbeck
Osterwicker Straße
48727 Billerbeck

 

Email: maas@billerbeck.de

Tel.: 02543 - 1001

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.


Leckeres

Im neu geführten "Frei" Bad Bistro gibt es heiße und kalte Köstlichkeiten. Auch für Nicht-Freibadbesucher zugänglich! 

Öffnungzeiten

Mai bis September

Montag – Freitag
14.00 - 20.00 Uhr

Samstag, Sonntag und Feiertag
10.00 - 20.00 Uhr
Spätestester Einlass ist 19:30 Uhr!

 

In den Sommerferien
Montag
12.00 - 20.00 Uhr
Dienstag – Sonntag
10.00 - 20.00 Uhr

Vereinsschwimmen

Download
Information Vereinsschwimmen
Vereinsschwimmen 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 105.2 KB

Förderverein Freibad



Eintrittspreise

EInzelkarten

Erwachsene  4,00€

erm. Erwachsen 1 

2,00€ 

Kinder und Jugendliche 

2,00€

Familientageskarte 4

8,00€

erm. Familientageskarte 4,5

4,00€
Abendtarif ab 18.00 Uhr 1,50€

Kinder bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres haben freien Eintritt. 

Zehnerkarten

Erwachsene 30,00€

erm. Erwachsen 1

15,00€ 

Kinder und Jugendliche

 

15,00€

Saisonkarten

Erwachsene 50,00€

erm. Erwachsen 1

25,00€

Kinder und Jugendliche 2

25,00€

erm.

Kinder und Jugendliche 2,3

12,50€            

Familien 4

65,00€

erm. Familien 4,5

32,50€

Hier geht`s zur Freibadsaisonkarte

Bestellung und Verlustmeldung online

direkt bezahlen und nur noch einmal ins Rathaus zum Abholen der Saisonkarte  

Fußzeile:

1 Sie sind berechtigt, eine ermäßigte Tages- oder Saisonkarte zu kaufen, wenn Sie durch Vorlage eines entsprechenden Ausweises, Bescheides o.ä. nachweisen, dass Sie oder Ihre Familie zu den bestimmten Personengruppen wie z.B. Bezieher von Arbeitslosengeld oder Leistungen nach SGB II, Studenten (bis 25. Lebensjahr) und Schwerbehinderte (ab einem GdB von 50%).

 

2 Kinder oder Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren, mit Kindergeldnachweis bis zum 25. Lebensjahr.

 

3 Sie sind berechtigt, eine ermäßigte Tages- oder Saisonkarte zu kaufen, wenn Sie durch Vorlage eines entsprechenden Ausweises, Bescheides o.ä. nachweisen, dass Sie oder Ihre Familie zu den bestimmten Personengruppen wie z.B. Bezieher von Arbeitslosengeld oder Leistungen nach SGB II, Schüler und Schwerbehinderte (ab einem GdB von 50%).

 

4 Den Familien gleichgestellt sind Alleinerziehende mit einem Kind unter 18 Jahren, Lebenspartnerschaften, wenn alle Familienmitglieder im gleichen Haushalt leben und Großeltern, wenn das/die Kind/er nachweislich in deren Haushalt lebt/leben. Berücksichtigt werden auch Schüler, Studenten und Auszubildende bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, solange sie noch einen Anspruch auf Kindergeld haben. Der Kindergeldbezug ist nachzuweisen.

 

 

5 Bezieher von Arbeitslosengeld oder Leistungen nach SGB II, Schüler, Studenten (bis 25. Lebensjahr) und Schwerbehinderte (ab einem GdB von 50%).


Impressionen