Kloster Gerleve

 

Wenige Kilometer außerhalb der Stadt Billerbeck erhebt sich eindrucksvoll über das Tal des Honigbachs die wuchtig anmutende Benediktinerabtei Gerleve. 1899 von der Erzabtei Beuron im Donautal gegründet, wurden bis 1904 Abteikirche und Westflügel des Klosters nach Plänen von Wilhelm Rincklake erbaut - jener Baumeister, der sich wenige Jahre zuvor auch für den Bau des Ludgerusdoms in Billerbeck verantwortlich zeichnete. Der Abtei angegliedert ist das Exerzitien- und Gästehaus Ludgerirast und die Jugendbildungsstätte Haus St. Benedikt. Erfahren Sie bei einem knapp 45minütigem Rundgang im Außenbereich mehr zur Historie und Baugeschichte der Abtei, stöbern im angeschlossenen Buchladen oder genießen köstliche Spezialitäten in der Gaststätte der Abtei.

Die Abteikirche ist täglich von 5.15 bis 20.45 Uhr geöffnet und nur am Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr geschlossen

Weitere Informationen: www.abtei-gerleve.de

 

 

Dauer

ca. 45 Minuten

 

Anmeldung

Stadt Billerbeck, Tel. 02543-7315 oder

Mail touristik@billerbeck.de

Kosten
30,00 € / Gruppe


Treffpunkt
Marktbrunnen vor der Domschenke

Markt

48727 Billerbeck


Impressionen