Domorgel exklusiv

 

Er konzertierte bereits im In- und Ausland, u. a. und bei zur Uraufführung des Balletts "Maria Magdalena" im Halberstädter Dom. Im Lisztjahr 2011 war er Finalist und Preisträger beim "2. Internationalen Bach | Liszt Orgelwettbewerb Erfurt-Weimar-Merseburg". Seit 2013 ist er.

 

Ein französisch-symphonischer Charakter mit 71 Registern, einem Chamadenwerk mit drei spanischen Trompeten und einer durchschlagenden Klarinette – das und noch mehr ist die junge Domorgel in St. Ludgerus. Kennen Sie zum Beispiel das „Mysterium Ludgeri“? Seit Beginn des Orgelbaus im Mittelalter gibt es einen kirchlichen Brauch, dass Register in Anlehnung an örtliche Traditionen eingebaut werden, zum allgemeinen Vergnügen - so Kantor Lukas Maschke schmunzelnd. Erfahren Sie mehr über diese heitere Sitte und lauschen den Klängen des virtuosen Künstlers bei einer persönlichen Vorführung.

 

 

Außer in den Gottesdiensten ist die Orgel auch regelmäßig in Konzerten zu erleben. Weitere Informationen: www.domorgel-billerbeck.de 

 

Dauer

ca. 30 - 45 Minuten

 

Anmeldung

 

Buchbar direkt über Lukas Maschke, Mail maschkemail@gmail.com 

Kosten


Treffpunkt
Marktbrunnen vor der Domschenke

Markt

48727 Billerbeck


Impressionen