Neue Zeiten brauchen neue Ideen

"Was Gastronomen von Künstlern lernen können"

Mittwoch, 15. Juli 2020, 14:30 - 16:00 Uhr

Ein inspirierender Vortrag von Künstlermanagerin Gaby Allendorf


Herzliche Einladung an alle Interessierte!

Künstler haben vieles mit Gastronomen gemeinsam: sie verkaufen schöne Erlebnisse, eine gute Atmosphäre und emotionale Produkte. Sie müssen Trends im Auge behalten und ständig neue Ideen entwickeln. Deshalb können Gastronomen sich von erfolgreichen Künstlern und ihrer Arbeitsweise inspirieren lassen und einiges von ihnen lernen. Gerade heute.

Dieser Vortrag ist gleichzeitig auch der Auftakt zur Baumberger Serviceoffensive, einem EU-geförderten Projekt zur Unterstützung der Gastronomie. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.


Inhalt des Vortrags

  • Eine große Portion gute Gefühle bitte: Gastronomen verkaufen Emotionen
  • Was gibt es außer Speisen und Getränken? Der Gastronom als Erlebnismanager
  • Kreativität als Erfolgsfaktor: Wie entwickelt man neue Ideen?
  • Gemeinsam statt einsam: die Vorteile von Brainstormings und Kooperation
  • Die gesellschaftlichen Trends nach der Krise und wie Gastronomen davon profitieren
  • Raus aus der Dienstleisterfalle: Nur wer auf sich achtet, kann gut für andere sorgen

Veranstaltungsort



Über die Referentin Gaby Allendorf


Gaby Allendorf wuchs als Tochter eines Gastwirtes in Billerbeck auf. Sie zählt zu den erfolgreichsten Künstler- und Medienmanagerinnen Deutschlands und berät seit mehr als 25 Jahren mit ihrer Agentur Allendorf Media, die in Köln und Borken-Weseke ansässig ist, u.a. Peter Maffay, Stefan Raab, Thomas Anders und Wigald Boning. 2016 übernahm sie ein kleines von der Schließung bedrohtes Hotel, sanierte es mit viel Eigenleistung und Leidenschaft bei laufendem Betrieb, entwickelte zeitgleich ein neues Marketingkonzept und platzierte das Haus erfolgreich im Markt mit dem Ziel das langfristige Bestehen zu sichern. Inzwischen wurde es von einem Gastronomen Ehepaar übernommen.
Seit einigen Jahren beschäftigt sich Gaby Allendorf intensiv mit den Auswirkungen von Gedanken und Gefühlen auf künstlerischen und unternehmerischen Erfolg.

 

Foto: Ines Heider


Weitere Informationen und Anmeldung

Aufgrund der aktuellen Lage können max. 50 Personen daran teilnehmen. Wir bitten um eine Kostenbeteiligung in Höhe von 10,00 EUR pro Person. Bitte melden Sie sich namentlich an, entweder telefonisch oder über unseren

=> Ticketshop an. Die Bezahlung erfolgt über paypal. Alternativ können Sie auch unser

=> Kontaktformular nutzen. Die Bezahlung erfolgt dann bar vor Ort. Ihre Anmeldung ist verbindlich.


KONTAKT
Stadt Billerbeck Touristik - Markt 1 - 48727 Billerbeck
Tel: 02543 - 7373   /   touristik@billerbeck.de
Öffnungszeiten: Mo - Fr 08:30 - 12:30 Uhr / Mo - Mi 13:30 - 17:00 Uhr / Do 13:30 - 18:00 Uhr
zusätzl. von Mai - September Fr 14:00 - 17:00 Uhr / Sa 09:00 - 12:00 Uhr

Ferner erhalten Sie Informationen und Karten im Domkontor, Lange Str. 12
Öffnungszeiten: Di - Fr 09:30 - 12:30, 14:30 - 18:00 Uhr / Sa 10:00 - 15:00 Uhr / So 11:00 - 18:00 Uhr

 

UNSERE REGION